Bio Antizeckenöl für Mensch und Tier

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

 1. Kokosöl Kokosöl enthält in naturreiner Form bis zu 60 % Laurinsäure, die auf Zecken abschreckend wirkt. Es hält Zecken zwar nicht mit absoluter Sicherheit fern, führt aber dazu, dass sich die Krabbler eher wieder fallen lassen, um sich ein gefälligeres Opfer zu suchen. In Tests wurden bereits bei einer zehnprozentigen Laurinsäure-Lösung etwa 80 % der Versuchs-Zecken erfolgreich vertrieben. Das Kokosöl wird auf die besonders gefährdeten Stellen (Ohren, Nacken und Hals sowie Beine und Bauch) aufgetragen. Am besten trägst du das Öl kurz vor dem Spaziergang auf, damit dein Hund es nicht komplett ablecken kann. Abhängig von der Größe des Tieres reicht eine erbsen- bis walnussgroße Portion. In der Anfangsphase sollte der Hund mehrfach täglich eingerieben werden, nach etwa zwei bis drei Wochen kann die Häufigkeit reduziert werden.
Beim Mensch und Kind, bevor jedem Spaziergang in der Natur.. die freien Körperteile einsprühen
100 ml Kokosöl
15 Tropfen ätherisches Zedernholz-Öl

15 Tropfen Teebaumöl

10 Tropfen Lavendelöl

5 Tropfen Citronella-Eukalyptus